Produktion

Die Fertigung von Kunststoffteilen im Spritzgießverfahren ist das Kerngeschäft von Plastiqual. Plastiqual fertigt seine Spritzgießformen zur Herstellung von Teilen für seine Kunden selbst.
Wenn Sie es wünschen, kann Plastiqual auch Ihre bereits vorhandenen Spritzgießformen verwenden. Plastiqual ist auf die Fertigung von technischen Präzisionsteilen mit engen Toleranzwerten und hoher Maßgenauigkeit spezialisiert.
Die Fertigung erstreckt sich von der kleinen bis zur mittleren Serie, in einmaliger (one shot) oder wiederholter Ausführung.

Spritzgießtechnik

Die Spritzgießabteilung verfügt über ein Dutzend Maschinen mit einer Schließkraft zwischen 5 und 420 Tonnen.

Das Einspritzvolumen reicht von 0.1 bis 2500 cm³.

Durch die Komplementarität des Maschinenparks kann für jeden Fertigungsauftrag das am besten geeignete Werkzeug gewählt und auf diese Weise der am schärfsten kalkulierte Preis erreicht werden.

Zwei-Komponenten-Spritzgießtechnik

Bei der Zwei-Komponenten-Spritzgießtechnik werden zwei verschiedene Komponenten gleichzeitig oder nacheinander in dieselbe Form gespritzt, so dass beide Materialien nahtlos aneinander anschließen.

Die Möglichkeiten dieser Technologie sind vielfach: ästhetische Effekte (Farbe) oder verschiedene mechanische Eigenschaften je nach der Seite des Teils (hart – flexibel).

Die Werkzeugkosten für diese Technologie sind jedoch eher für die Fertigung von mittelgroßen und großen Produktserien geeignet. Plastiqual verfügt über eine spezielle Linie für die Zwei-Komponenten-Spritzgießtechnik. 

Diese Maschine ist mit einer drehbaren Basis ausgerüstet, die das gleichzeitige Einspritzen in zwei Abdrücken erlaubt.

Technische Teile

Seit langem beherrscht Plastiqual die Technologien zur Fertigung von Präzisionsteilen mit einer großen Wiederholgenauigkeit (äußerst engen Toleranzwerten).

Alle unsere Spritzgießmaschinen sind mit einer ununterbrochenen Überwachung der Prozessparameter ausgestattet.

.

Automatisierung

Der Maschinenpark von Plastiqual ist in hohem Maße automatisiert, was die Wiederholgenauigkeit und Gleichförmigkeit der Serienteile gewährleistet.

Durch den Einsatz von Robotern bei der Bearbeitung der Teile können die Produktionskosten reduziert werden.

Diese ermöglichen auch das Einfügen von kleinen Metallteilen wie Drehgelenken, Achsen, Gewindebuchsen während des Einspritzprozesses.

 

Mikro-Spritzgießtechnik

Für die Kleinteile in Baugruppen verfügt Plastiqual über eine Mikro-Spritzgießausrüstung, mit der Teile unter 6 cm³ mit engen Toleranzwerten gefertigt werden können.

Eine kürzlich erworbene vertikale Mikro-Spritzgießplattform ergänzt diese Ausrüstung. Sie eignet sich besonders für Umspritzarbeiten. 

 

Qualitätskontrolle

Alle Spritzgießteile, die sich außerhalb der festgelegten Toleranzparameter befinden, werden automatisch aussortiert.

Plastiqual verfügt über eine eigene interne Qualitätskontrolle.

Zu jeder gelieferten Teile-Partie kann ein dazugehöriges Kontrollprotokoll in Papier- oder elektronischem Format mitgeliefert werden.